Die Aktivitäten des Sportbootclubs Fulda e.V.

Die  Clubveranstaltungen des SBC Fulda e.V., also alle die geplanten und im Terminplan aufgeführten Veranstaltungen, werden ausnahmslos bereits im November bzw. Dezember des Vorjahres den Mitgliedern bekannt gegeben. So hat jeder von uns, der an den Clubaktivitäten teilnehmen möchte, Zeit und Gelegenheit seine persönlichen Termine mit denen des Clubs zu koordinieren. Alle Veranstaltungen des SBC Fulda werden immer so geplant und durchgeführt, dass alle Mitglieder teilnehmen können. Mehr zu den Veranstaltungen aber an anderer Stelle im Text.
 
Im Jahre 2009 ist die erste Clubveranstaltung ausnahmsweise nicht die Jahreshauptversammlung, sondern ein am 30. Januar geplanter Stammtisch des SBC. Was heißt Clubstammtisch? Zu unseren Stammtischen treffen wir uns in zwangloser Atmosphäre, in aller Regel auch ohne feste Programmpunkte ganz einfach zum Gedankenaustausch und Plaudern, in einer lockeren Runde. Hierzu sind uns selbstverständlich auch Gäste immer herzlich willkommen. Seitens des Vorstandes werden natürlich auch Informationen und sonstige interessante Dinge weitergegeben. Die Örtlichkeiten zu unseren Stammtischen wechseln wir bzw. werden auf Wunsch der Mitglieder festgelegt.
 
Jahreshauptversammlung, wie in allen anderen Clubs und Vereinen ist dies in erster Linie eine Angelegenheit ausschließlich für Clubmitglieder. Aber auch hier sind wir als Sportbootclub nicht so kleinlich und freuen uns  auch über Gäste. Bedingt durch die Vorgaben in unserer Satzung haben bei der JHV ausschließlich unsere ordentlichen Mitglieder ein Stimm - und Antragsrecht.
 
Als erste „Freiluftaktivität" im Jahr führen wir i.d.R. Ende April bzw. Anfang Mai unsere Frühjahrswanderung durch. In der Vergangenheit hatten wir hierzu die hessische und thüringische Rhön sowie die Ausläufer des nördlichen Spessarts auf bequemen Wanderpfaden durchstreift. Bequeme Wanderwege, das ist schon bereits im Vorfeld zur Wanderung das Stichwort. Wir benötigen weder Seil noch Haken, nur einigermaßen festes Schuhwerk, leichter Rucksack mit dem Nötigen für unterwegs ist für unser Wandern ausreichend. Auch unsere Mitglieder im „Ruhestand", also unsere Seniorinnen und Senioren nehmen teil, weil die Strecken so ausgewählt werden, dass jeder teilnehmen kann.
 
Direkt nach dem Wandern geht es dann auf das Wasser, denn das ist als Sportbootclub unser Medium bzw. unser „Sportplatz".  Antuckern ist der offizielle  Saisonbeginn eines jeden Boots- oder Yachtclubs. Der SBC hat den Auftakt zur Wassersportsaison von einer ursprünglichen eintägigen Grill - und Kaffeeveranstaltung am Main bei Karlburg bzw. Langenprozelten, nun zu einer mehrtätigen Ausflugfahrt auf eigenem Kiel zu Ziele an Rhein, Mosel, Lahn oder Neckar verlegt.  Auch diese Clubaktivität, wird so geplant und organisiert, dass auch Mitglieder ohne schwimmenden Untersatz teilnehmen können. Wir wählen uns solche Ziele aus, an dem auch Wohnmobile - und wagen bzw. Zelte aufgestellt werden können, so dass die Teilnahmemöglichkeiten sehr vielfältig sind. 
 
Im weiteren Verlauf der Saison werden auch kurzfristig, je nach Wetterlage und Zeit, nicht  langfristig geplante gemeinsame Ausfahrten mit dem Boot, sozusagen auf Zuruf, durchgeführt. Auch hierfür steht unser clubeigenes Boot „Fulda" unseren Mitglieder mit Sportbootführerschein Binnen zur Verfügung.
 
Kurz vor Ende der Bootssaison steht dann unser „Abtuckern" wieder an, eine Veranstaltung die wir bisher an den verschiedensten Örtlichkeiten durchführten. Sei es als gemütliches Beisammensein irgendwo weit weg vom Wasser, als Fahrt mit dem Planwagen durch die Rheingauer Weinberge oder auch als Veranstaltung auf unserer Steganlage mit Bootsfahrten auf dem Rhein. Es ist natürlich selbstverständlich, dass unsere Mitglieder bereits vor dem Antuckern und nach dem Abtuckern, wenn es das Wetter zulässt Boot fahren und somit ihrem Hobby nachgehen.
 
Den Abschluss des Vereinsjahres bildet wie bei fast jedem Verein die Weihnachtsfeier des Clubs.
 
Da wir auch unseren „Sportplatz" sauber halten, ist für uns als Verein selbstverständlich uns schon seit nun mehr als 12 Jahren bei einer Umweltaktion am Schiersteiner Hafen, der jährlich vom Angelsportverein Schierstein initiierten „Hafenreinigung", zu beteiligen.
 
Im Zeitraum, in der man allgemein nicht mehr aufs Boot geht, also zwischen November und März eines jeden Jahres, führen wir seit Clubgründung Kurse zum Erwerb der Sportbootführerscheine See und Binnen durch.
 
So kann man festhalten, dass wir als SBC Fulda das ganze Jahr über aktiv sind und uns immer über Gäste in unseren Reihen freuen.