Nachlese zur Hafenreinigung 2003

Grundsätzlich ist es nicht unbedingt eine Arbeit um die man sich reißen muss, an der Reinigung der Ufer eines Hafens teilzunehmen. Aber die bereits fünfte Teilnahme zeigt doch ihre Früchte, der SBC Fulda e.V. ist nun doch in Wiesbaden Schierstein durch sein Umweltengagement bekannt geworden. 

Das ist äußerlich dadurch erkennbar geworden, dass nun erstmalig ein "Nicht - Schiersteiner" Verein in der vom Verkehrsverein Schierstein herausgebrachten Zeitung "Schiersteiner Leben" durch seine Mithilfe an der Hafenreinigung Anerkennung und Würdigung fand. Da wir uns als Verein im Schiersteiner Hafen mit einer Steganlage etablieren und integrieren wollen, müssen wir eben einiges im Vorfeld dafür tun. Das tun wir eben mit jener Arbeit um die man sich nicht unbedingt reißen muss - die Säuberung der Ufer des Hafens.

tl_files/medien/aktiv_im_club/Hafenreinigung 2003/hafenreinigung_I_klein.jpg


Auch in diesem Jahr scheuten sie weder Mühen noch die Anfahrt von 160 km um an den Rhein zukommen. Die Mitglieder des SBC Fulda e.V. beteiligten sich mittlerweile seit fünf Jahren in Folge aktiv an der Hafenreinigung in Wiesbaden Schierstein. Der Rhein im Raum Wiesbaden ist mittlerweile zum "Heimatrevier" der Fuldaer Sportbootfahrer geworden und so fand der Aufruf des 1. Vorsitzenden des SBC Fulda e.V. wieder sofortige Zustimmung. 

Die Initiative zur Hafenreinigung ging, wie schon in den letzten Jahren zuvor vom Angelsportverein Wiesbaden Schierstein (ASV) aus. Die Bootsfahrer aus Osthessen gingen einträchtig neben anderen Vereinen und Organisationen aus Wiesbaden, dann auch sofort an die Arbeit und befreiten die Ufer des Osthafens von allerlei Unrat. Erstaunlich für alle Beteiligten war das Ergebnis der Reinigungsaktion. Die bereitgestellten beiden 20 m 3 Container waren bis zum Mittag gefüllt mit jeder Menge Wohlstandsmüll wie z.B. Kunststofftüten, Autoreifen, Plastik- und Glasflaschen aller Art, Blechdosen Einkaufwagen, Gartenstühlen und, und ...

tl_files/medien/aktiv_im_club/Hafenreinigung 2003/hafenreinigung_II_klein.jpg


Auch auf diese Art kann man aktiven Umwelt - und Naturschutz praktizieren und seinen Beitrag als Wassersportler hierzu leisten. Als Wassersportler und Bootsfahrer sind uns auch nicht zu fein, einmal den Dreck anderer zu beseitigen.

Karl Heinz Menges

Like Us on Facebook

Zufallsbild

Termine

< Februar 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28