Hafenreinigung 2009

Am 28. März 2009 fand in Wiesbaden zum siebten Mal der „Dreck-weg-Tag“ statt. Der Angelsportverein wie auch der Sportbootclub Fulda haben an dieser Veranstaltung teilgenommen. Der Dreck-weg-Tag ist ein positives Beispiel dafür, dass die Bürger und Bürgerinnen gerne anpacken, um ihr Umfeld sauber zu halten. 

tl_files/medien/bildergalerien/hafenreinigung2009/DSC09753.JPG

Die Aktion richtet sich an Gruppen oder auch Einzelpersonen, die für dieses Ziel ein Zeichen setzen wollen. Am Dreck-weg-Tag werden die öffentlichen Flächen von Schmutz und Unrat befreit, die nicht unter die öffentliche Reinigung fallen oder die einer besonderen Reinigung bedürfen. 

tl_files/medien/bildergalerien/hafenreinigung2009/DSC09709.JPG

Im vergangenen Jahr wurden so rund 13 Tonnen Unrat und wilde Ablagerungen unter Beteiligung von mehr als 1000 Aktiven aus dem Stadtbild entfernt. Die Wiesbadener Versorgungsbetriebe unterstützen die Aktion durch die Bereitstellung von Abfallbehältern, Abfallsäcken und Handschuhen. Karlfried Emmerich, Wolfgang Gutberlet, Mathias Bunk, Ulrich Scholz, unser neues Mitglied, Udo Müller und Uwe Bayreuther fuhren in aller Frühe in Fulda los um pünktlich um 8.00 Uhr am Hafen in Schierstein zu sein. Hier trafen sie auf Karl Heinz Menges und zum Glück spielte das Wetter erst einmal mit. 

tl_files/medien/bildergalerien/hafenreinigung2009/205493009ac.jpg.jpg

Sogar die Sonne blitzte durch die Wolken. Später gesellten sich noch Renè Fleschner und Felix Priester dazu und so konnte der Reinigung nichts mehr im Wege stehen. Wettertechnisch hatten wir diesmal nicht so viel Glück wie im letzten Jahr, denn es fing am Hafen stärker zu regnen  - störte aber scheinbar niemanden. Müll wird aus dem Wasser gefischt, zusammengescharrt und im Akkord entsorgt. 

tl_files/medien/bildergalerien/hafenreinigung2009/DSC09724.JPG

Viel Müll landet eben durch die Strömung im Hafenbecken Wir gehen bei der Hafenreinigung  als gutes Beispiel voran und sehen ja, dass die Menschen unser Engagement anerkennen. Wenn durch unser Beispiel jeder ein bisschen mehr auf sein Verhalten achtet, muss man nicht viel mehr verbessern. Karl Heinz Menges freut sich  vor allem über das große Engagement der Vereinsmitglieder. 

tl_files/medien/bildergalerien/hafenreinigung2009/DSC09742.JPG

Nach getaner Arbeit saß man sich bei Angelsportverein gemütlich gegenüber. Bei Fleischwurst und Hausmacherwurst, gespendet vom Schiersteiner Ortsring, wurde sich ein wenig von der Arbeit erholt. 

tl_files/medien/bildergalerien/hafenreinigung2009/DSC01942.JPG

Als kleines Dankeschön erhielt jeder Mitstreiter aus dem Verein  eine Mütze mit dem Emblem des Sportbootclub Fulda e.V.

tl_files/medien/bildergalerien/hafenreinigung2009/DSC09771.JPG

Like Us on Facebook

Zufallsbild

Termine

< Februar 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28